Bluecerne (CH)

Was für eine coole Bluesband! Die sieben Luzerner legen hochklassig los mit gewaltigem Rhythmus-Gefühl und einer Mischung aus klassischen Blues-Elementen, wie sie in der Schweiz nur selten zu hören sind.

 

tl_files/jazzfestival/2018/Bandfotos/bluecerne.jpg

 

 

“Old-School-Blues in zeitgemässem Gewand” – so könnte man den Sound von Bluecerne bezeichnen. Und mit diesem Sound ist die Band längst nicht mehr nur auf den Schweizer Bühnen begehrt und beliebt! Aber klar, besonders hierzulande ist die Luzerner Truppe seit ihrer Gründung im Jahr 2000 häufig live zu hören, haben 2012 die Swiss Talent Blues Night gewonnen und waren 2016 für den Swiss Blues Award nominiert. Den Southern Soul, R&B und Blues spielen sie erstklassig, kraftvoll und souverän, genauso überzeugend wie die Chicago- und Südstaaten-Bluesnummern aus ihrem Repertoire. Auch die Stimme von Renato Cazzaniga ist stark und hochkarätig – Bluecerne wird garantiert mehr als überzeugen, wenn sie zwischen Slow-Blues-Nummern, Swing und Soul scheinbar federleicht die gesamte musikalische Gefühlswelt durchschreiten. Ein Genuss!

 

 

 

www.bluecerne.com

Line-up  
Renato Cazzaniga Gesang
Roli Mosimann Gitarre
Chris Heule Keyboards
Eric Kunz musikalische Leitung, Klarinette, Alto Saxophon, Gesang
Michi Bütlikofer Bass
Andreas Beer Trompete
Pädi Röösli Saxophon

 

 

 

 

 



Spielzeit



Bühne

Freitag, 10. 8. 2018, 22.30 Uhr Jazz & Wine

 

 

 

 

 

Bandsponsor

tl_files/jazzfestival/2016/Logos/jazztime.jpg