Fast Eddy’s Blue Band

Eddy Wilkinsons Stimme vergisst man nicht so schnell, wenn sie sich einmal in die Gehörgänge eingeschlichen hat. Zusammen mit seiner Band wird er für pures Hühnerhaut-Feeling im Jazz & Wine sorgen.

 

tl_files/jazzfestival/2018/Bandfotos/fasteddysblueband.png

 

Seine Stimme wird nicht grundlos mit der von Joe Cocker verglichen. Der Londoner Bluesrock-Sänger Eddy Wilkinson hat 1990 seine Blue Band gefunden. Seither gibt es für die Jungs kein Halten: Unzählige Auftritte in Top-Clubs und grossen Festivals wie dem Montreux Jazz Festival, Blue Balls Festival, Bowers & Wilkins Festival und vielen weiteren gehören zu ihrem Alltag. Der Erfolg ist kein Zufall: Der Blues von Fast Eddy’s Blue Band kommt tief aus der Seele und ihre Bühnenauftritte gleichen einem Urknall aus Humor, Leidenschaft und musikalischer Power. Der von dynamischem Blues und Rock geprägte Stil mit leichten Elementen aus Soul und Funk ist unverwechselbar. Dabei präsentiert die Band nebst Coverversionen von Legenden wie B. B. King, Joe Cocker, Marvin Gaye oder Freddy King auch eigene Songs, welche aus der Feder von Eddy Wilkinson stammen. Ihre Shows sind einzigartig mitreissend, stimmungsvoll und erfrischend. So bleibt am Ende nur der Wunsch nach mehr Fast Eddy’s Blue Band. Keep on Loving and Bluesing!

 

 

www.fasteddysblueband.de

Line-up  
Eddy Wilkinson Gesang, akustische Gitarre, Harmonika
Paul Lawall E-Gitarre
Fritsch Kienle Bass
Peter Schmidt Drums

 

 

 

 

 



Spielzeit



Bühne

Samstag, 11. 8. 2018, 22.00 Uhr Jazz & Wine