Blues Eaters (F)

 

Die fünf Musiker aus dem Norden Frankreichs bieten mit waschechtem Westcoast und Chicago Blues, der frischer nicht sein könnte, eine Reise, in die rauchige Atmosphäre eines Blues Clubs der 40er-50er Jahre. Beeinflusst von den Grössen T-Bone Walker, Magic Sam, Eddies Johns, Muddy Waters u.w. räumt das Quintett mit Saxofon und Klavier gerade in Europa mächtig ab und ist Gewinner unzähliger Auszeichnungen.

Norman Rosata voc, g, harp; Thomas Hirsch g; Thomas Faye tbass, barsax bariton; Sebastien Courti dr

Der Jazzkeller in Sargans

Seit 1986 eine der besten Adressen für authentischen tradtionellen Jazz, Dixie-, und New Orleans Jazz, sowie Jazz Manouche, Boogie Woogie, Blues, Ragtime, Creole Jazz & more in der Ostschweiz.